Drehkreuze von EPP für einen geordneten Einzelzutritt

EPP Access-gates

Vereinzelungsanlagen genannt, führen wir in unserem Sortiment als mannshohe Personensperren und als hüfthohe Drehkreuze, die im Einbahnverfahren oder auch im Zwei-Wege-Verfahren für einen geordneten Zugang sorgen. Während die Hauptaufgabe von Drehkreuzen vor der COVID-19-Pandemie darin lag,

Unbefugten den Zutritt zu verweigern, sind sie heute ein wichtiges Tool, um Personenströme zu leiten, zu erfassen und zu kontrollieren. Unsere Experten sorgen für eine professionelle Umsetzung von Ihrer Bestellung über die Verbindung mit anderen Einlasskontrollen bis zur Inbetriebnahme des Drehkreuzes.

Zugangskontrolle mit EPP-Drehkreuzen

Durch die Vereinzelung des Personenstroms an Mitarbeitern, Kunden und Besuchern durch die EPP-Drehkreuze behalten Sie jederzeit den Überblick, wer wann das Areal betritt und wieder verlässt. So können Sie einer Überbelegung entgegenwirken. Die Drehkreuze sind mit Kartenlesern gekoppelt und verwehren Unbefugten automatisch den Zutritt. Durch die Vernetzung mit Ihrem Sicherheitssystem werden so im Ernstfall auch Infektionsketten in Ihrem Unternehmen nachvollziehbar, was einen möglichen Lockdown verhindern kann. Die EPP-Drehkreuze sind in mehreren Ausführungen mit unterschiedlichen Materialien verfügbar. Allen gemein ist, dass sie robust und wetterfest, wartungsarm, leise im Betrieb, stromsparend und schnell in der Abfertigung sind.

Schutz vor Corona und Entlastung des Personals

In Verbindung mit einem EPP-Access-Terminal, das nur Personen mit normaler Körpertemperatur und korrekt getragenem Mund-Nasen-Schutz einlässt, schaffen Sie ein Höchstmaß an Sicherheit vor Infektionen durch u. a. das Coronavirus. Zudem sorgt die Automatisierung der Drehkreuze in Verbindung mit Zutrittskontrollen wie dem Kartenscanner oder Access-Terminal dafür, dass nicht rund um die Uhr Sicherheitspersonal vor Ort sein muss. Auch Diskussionen über die Verweigerung eines Einlasses entfallen durch die Drehkreuze, was eine immense Entlastung Ihres Empfangpersonals bzw. Ihrer Sicherheitskräfte bedeutet.

Mannshohe elektrische EPP-Drehkreuze für maximale Sicherheit

Mannshohe Drehkreuze bzw. Drehkreuze in voller Höhe werden hauptsächlich für die Zugangskontrolle auf Baustellen, in Fabriken, bei Großveranstaltungen wie Fußballspielen oder Open-Air-Konzerten bevorzugt, aber auch an Orten, die eine hohe Sicherheit erfordern, wie Flughäfen oder Haftanstalten. Es gibt sie als Einzeldrehkreuz für den Einbahnpersonenstrom und als Doppeldrehkreuz für eine Nutzung mit Gegenverkehr. In beiden Varianten sorgt das elektrische Drehkreuz für eine zügige Durchschleusung. Die mannshohen EPP-Drehkreuze erlauben eine hohe Durchgangsfrequenz und können in verschiedenen hochwertigen Materialien geliefert werden. Wird der Zugang verwehrt, ist es der Person auch ohne Sicherheitspersonal vor Ort durch das 120 Grad geteilte Sperrelement unmöglich, einzudringen. Die hohen Drehkreuze lassen sich mit anderen Zutrittskontrollen außer dem Kartenscanner koppeln und vom Computer aus überwachen.


Hüfthohe EPP-Tripod-Drehsperren für angenehme Optik

Kultureinrichtungen, Bürokomplexe und öffentliche Einrichtungen oder Zugänge zur Chefetage sind nur ein paar Beispiele, bei denen ein Drehkreuz in Form eines Tripods, der nur bis zur Hüfte reicht und wenig Platz benötigt, die angenehmere Wahl der Vereinzelung ist. Hohe Gitterdrehkreuze wirken hier eher wenig einladend. Bei Tripod-Drehsperren ist für eine maximale Sicherheit die Anwesenheit von Personal sinnvoll, da so ein Überspringen der Drehkreuzanlage verhindert werden kann. Die EPP-Tripod-Drehsperren sind sehr ansprechend designt und fügen sich optisch in nahezu jede Umgebung ein, ohne auffällig zu sein. Sie funktionieren in beide Richtungen, wobei sie auch auf das Einbahnsystem reduziert werden können. Die hüfthohen EPP-Drehsperren erlauben durch den elektrischen Antrieb eine rasche Abfertigung und arbeiten wesentlich leiser als rein mechanische Drehkreuze. Wie die mannshohen EPP-Drehkreuze lassen sich auch die Tripod-Drehkreuze außer mit dem Kartenscanner mit weiteren Zutrittskontrollen koppeln, um automatisiert Zutritte zu erlauben oder zu verweigern. Anders als die hohen Drehkreuze ermöglichen die Drei-Arm-Drehsperren zudem die Mitnahme von sperrigem Material oberhalb der Barriere.

Welche Vorteile bietet ein elektrisches EPP-Drehkreuz?

  • Leitung und Erfassung von Personenströmen
  • Mit allen anderen Zutrittskontrollsystemen kombinierbar
  • Einfache Bedienung und leicht verständliches Steuerungskonzept
  • Zuverlässige Technik und hochwertige Materialien
  • Einbahn- oder Gegenverkehrverfahren möglich
  • Schnelle Abfertigung von Personenströmen
  • Entlastung und Einsparung von Personal
  • Tool zur Umsetzung der Hygienekonzepte
  • In mannshoher Version: unüberwindbare Sperren
  • In hüfthoher Version: optisch ansprechend und trotzdem sicher
  • Robust, wetterfest und wartungsarm

Welche Zusatzoptionen gibt es für EPP-Drehkreuze?

Welche Branchen profitieren am meisten von hohen Drehkreuzen?

  • Industrieanlagen und Fabriken
  • Großbaustellen und Baustellen
  • Containerkomplexe (z. B. Übergangs- und Notunterkünfte, Schulen)
  • Eventprojekte und Großveranstaltungen (z. B. Messen, Sportveranstaltungen, Konzerte)
  • Sport- und Freizeiteinrichtungen

Welche Branchen profitieren am meisten von Tripod-Drehsperren?

  • Büro- und Verwaltungsgebäude
  • Banken, Behörden und öffentliche Einrichtungen
  • Kultureinrichtungen und Tierparks
  • Flughäfen und Bahnhöfe
  • Sport- und Freizeiteinrichtungen
  • Öffentliche Toiletten

Drehkreuze, wie Sie sie brauchen, bei EPP-Equipment

Ob Sie nur eine Drehsperre oder mehrere brauchen: In jedem Fall haben Sie mehrere Wahlmöglichkeiten, was das Material und die Ausstattung der EPP-Drehkreuze betrifft. Zudem lassen sich die Drehkreuze mit allen gängigen Zugangskontrollen verbinden. Unser EPP-Equipment-Team aus Fachleuten berät Sie gerne und stellt Ihnen die Drehkreuze zusammen, die genau zu Ihren Anforderungen passen.

Wenn Sie weitere Fragen haben oder ein unverbindliches Angebot wünschen, können Sie uns gerne kontaktieren.